Aedan "L'viz" Alcar

Spider

Description:

Faction: The Vultures
Alter: 28
Nationalität: Akorosi

klein, schwarze Locken, “honest eyes”

Vice: Obligation

Special Abilities:

  • Weaving the Web: +1d to Consort when you gather Information on a target for a score. +1d to the engagement roll for that score
Bio:

„Weißt du was das Tolle an diesem Kerlchen is? Du kannst mit dem gemeinsam dem größten Skovlander-Arschloch, das dir in Doskvol vor die Füße laufen kann, in einer dreckigen Absteige begegnen – mit neun von zehn Kollegen von mir führt das ohne Umschweife zu einer Bierflaschenscherbenorgie. Nach ein paar Sekunden aber lacht dieser Schneeschaufler über einen der miesesten Skovlanderwitze, und nach einer halben Stunde siehst du die zwei Arm in Arm an der Bar über verdammte Rattenrennen plaudern. Oder über einen gemeinsamen Bekannten oder das Skovlander-Arschloch heult von seiner verdammten Heldenmutter, die ihren mickrigen Körper vor Jahrzehnten mit ihm am Rücken aus den Zügen in die Stadt geschleppt hat.
Egal wohin du mit dem gehst, egal ob drüben an den Docks oder in einer dieser Künstlerbars oder in einer verdammten Blaumantel-Zelle, überall geht das so verdammt, und überall hat der irgendwem die Eier gekrault oder sie zum Tanzen gebracht oder ihnen eine Kleinigkeit besorgt, dass sie die Nacht durchhalten. Das is‘ es nämlich – der scheint auch für jeden das Richtige zu haben, weißt du? Irgendwie will ja jeder was, jeder hat so Bedürfnisse, nicht? Und da weiß der, schon bevor du es überhaupt weißt, was das is‘, wie er es kriegt und vor allem wie du dafür bezahlst. Und den kleinen El bescheißt du einfach nicht, verstehst du? Du magst den einfach viel zu gern.“

„El? Dieser kleine Wichser? Wenn du den irgendwo siehst, brich ihm nen Finger! Oder lieber gleich ne Hand. Dieser Typ läuft mir schon seit Jahren übern Weg, hab‘ den eigentlich immer für nen guten, kleinen Halunken gehalten – einer der überlebt halt. Hat mir ehrlich gesagt auch schon so manchen kleinen Gefallen getan, Leute vermittelt und so. Ein guter Junge. Einer mit nem Rest Herz. Dachte ich. Aber letzten Kalivet vermittelt der mir einen Kontakt, so einen Lampblack aus Charhollow. Ich so auf der Suche nach gutem Quicksilver, dorthin ins Kellen‘s, rauf in den zweiten Stock – alles läuft wie geschmiert. Auf dem Rückweg hinter einer dieser stinkenden Wäscherein warten plötzlich „zufällig“ vier hässliche Typen. Das war kein billiger Überfall, Mann. Als die das Zeug aus meinem Stiefel geklopft haben: Null Überraschung in ihren Gesichtern. Null.
Jede Wette dieses verfluchte Pilzfressergesicht hat seinen Teil abbekommen. Aber weißt du, was das schlimmste is‘? Kein Schwanz da draußen, glaubt mir die Geschichte. Keiner traut dem das zu, Mann. Alle nur immer so: „El? Dein Ernst? Ey, du spinnst und siehst doch Geister wo Menschen sind – der würde doch nicht mal ner verdammten Motte das Licht abdrehen.“
Weißt du was? Wenn ich’s mir recht überleg‘, wenn du ihn siehst, hack ihm lieber gleich den ganzen Arm ab.“
- Berananda Moole, Stammgästin im Eelseye.

„Klar kenn‘ ich El, der geht hier regelmäßig rein und raus. Manchmal kommt mir vor, seh‘ ich ihn Monate nicht. Aber das is‘ so bei dem. Sind schon mit den Jungs Tage um die Häuser gezogen, ham Dinger gedreht, Ratten laufen lassen, gespielt, gesungen und so – und erst beim dritten Schimmern am Himmel bemerk‘ ich, dass der Junge die ganze Zeit mit uns unterwegs is‘! Hab mit dem die ganze Zeit geredet, getrunken und so, trotzdem vergess‘ ich ständig, dass der da is! Passiert ständig! Wenn der will, kann der plötzlich verschwinden, niemand sagt was, fällt keinem Aal auf. Und dann – schwupps – sitzt er wieder neben dir in der Gondel und du lachst dir ein‘n ab mit ihm.
Manchmal denk ich, den gibt’s gar nich. Oder der is‘ so ein verdammter Geist oder was. Jeder kennt den, jeder hat ihn grad gesehen, weiß wo der grad war und so – aber irgendwie isser nie da. Und irgendwie immer.“
- Renlaad „the Sauce“ Ulzov, Koch im Grave Light

Aedan "L'viz" Alcar

The Lightbulb Wars martinlexa47 felix_strou